von Otaka Beach nach Wellington

Heute sind wir nach einem Opulenten Frühstück und Frischwasser auffüllen weiter gefahren nach Wellington und von dort aus auf die Fähre nach Picton zur Süd- Insel Neuseelands.

Auf dem Weg dorthin machten wir einen Abstecher auf die Paekakariki Hill Road , um einen umwerfenden Ausblick auf die Kapiti Coast zu genießen!!!

Wahnsinn!

 

Der Weg dorthin war auch irgendwie umwerfend, hatten wir das Gefühl 🙂 – steile Kehren , eng am Berg und Nerven aufreibend. Aber es hat sich gelohnt wie ihr sehen könnt.

In Wellington besuchten wir das National Museum Te Papa. Dort dürfte man nicht fotografieren.

bild (5)

Um 14:30 Uhr zur Fähre, man muss ja pünktlich sein.

bild (9)

bild (10)

Auf der Fähre war es ziemlich windig und kalt, aber die Eindrücke sind sehr besonders.

Um 20:30 Uhr legten wir an und 20 Minuten später waren wir auf unserem Campingplatz in Picton.

Gute Nacht  🙂

2 Kommentare zu „von Otaka Beach nach Wellington

  1. Hallo nach NZ.
    Das haut uns ja richtig um!! Super tolle Bilder und ein sehr, sehr schöner Bericht. Wir sind richtig gut mitgenommen. Auch das Händling der Blinker und wischer zum Linksverkehr ist ja schon eine Herausforderung.
    Euch weiter eine wunderschöne Weiterreise und wir freuen uns auf den Folgebericht. Liebe Grüße Karin und Alex🤗

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s