Georgien – i love it

Heute ist Ruhetag und es wird ein bisschen am Moped geposselt, Scottoiler auffüllen, alles abrödeln, Koffer ab usw. denn ich möchte die georgische Heerstraße mal ohne Gepäck abfahren und ein paar Eindrücke beim Fahren mit der Cam festhalten.

Ich war gute 4 Stunden unterwegs und habe das nähere Umland ein wenig abgefahren (130 km)

Morgen geht es weiter an die Grenze zur Türkei, knappe 450 km von hier, in der Hoffnung dass ich auch hier so flott durchkomme.

Ein Kommentar zu “Georgien – i love it

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s