Emu Park nach Cape Hillsborough

Stellplatz neben Ed und Frau Ed

2

Coole Allrad Kombination

1

am Morgen ging’s erst mal zum Strand von Emu Park , da wir Abends im dunkeln mit der Taschenlampe nix mehr erkennen konnten 😊

Noch mal das Gespann

5

Dann weiter – Ed noch schnell winken und an der Ausfahrt einem Rentnerclub winken … alle freuen sich hier über uns …  🙂 Wir freuen uns auf Cape Hillsborough – da wohnen angeblich Kängurus. Die wollen wir sehen!

Unterwegs wieder herrliche Strände

Unterwegs sind ca alle 2 Fahrstunden auseinander Café Buden. Da gibts Café gratis von der Regierung, damit man Pause macht – nennt sich : Driver Reviver – wiederbeleber – Hier schenken Ehrenamtliche nette Menschen den Fahrern Café aus und nen Keks gibts auch dazu 🙂 Der Aufkleber gehört auch zum Sortiment Danke an euch Jungs – es war sehr nett mit euch zu plaudern – so macht Pause Spaß

Es wird schon dunkel und bewölkt…

10

Ankunft in Cape Hillsborough

11

Unser Plätzchen

12

Schnell noch zum Strand und mal umschauen auf dem Platz

Und Daaa sind sie schon : kaum angekommen laufen wir den Wallaby s über den Weg. Eins hat ein Junges im Beutel – wenn ihr genau hin schaut 🙂

Diese Bäume stehen hier überall

16

die Rinde ist bis kurz vor dem Boden ab gepellt…. warum ? Wir wissen es noch nicht

 

Jetzt aber ins Bett – es fängt an zu regnen- und zwar richtig !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s